Die Heizsaison beginnt! - So sparen Sie Wärmekosten in Ihrem Hotel ohne den Energieanbieter zu wechseln.

Mit dem Herbst kommen auch die kühleren Temperaturen. Gerade für das Hotel- und Gaststättengewerbe bedeutet das höhere Heizkosten und mehr Energieverbrauch, um den Gästen allen Komfort in den Zimmern und Restaurants zu bieten. Damit die Heizkostenabrechnung nicht höher als nötig ausfällt, hat die 123 SmartEnergy GmbH nützliche Tipps für Sie rund um das Thema Energieeffizienz und intelligente Heizungssteuerung zusammengestellt.

Die billigste Energie ist die, welche man gar nicht erst verbraucht.

Beleuchtung, Heizung, Wäscherei, Office-Geräte – Damit Sie erfolgreich arbeiten können, brauchen Sie jeden Tag eine Menge Energie. Allerdings sind viele Heizungsanlagen, Waschmaschinen, Computer und Drucker in die Jahre gekommen und nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik.

Achten Sie deshalb schon beim Kauf neuer Geräte auf das EU-Energieeffizienz-label. Dieses verweist auf die Energieeffizienzklasse und den Stromverbrauch in kWh/Jahr. Auch Büro-Geräte, die aktuell noch nicht mit den EU-Labeln versehen sind, weisen Herstellerangaben zum Stromverbrauch oder das Gütesiegel „EU-Energy-Star“ auf. So können Sie vermeintliche Schnäppchen vermeiden, die mit einer günstigen Anschaffung werben, aber einen hohen Endenergieverbrauch aufweisen.

Smarte Lösungen für mehr Energieeffizienz!

Bevor Sie jedoch viel Geld in eine neue Heizungsanlage oder andere Maßnahmen investieren, möchten wir Ihnen unsere Energiesparlösung vorstellen, bei der Sie Heizkosten sparen:

-         ohne hohe Anschaffungskosten,

-         ohne große Umbaumaßnahmen,

-         ohne einen Wechsel des Energieanbieters und

-         ohne viel Zeitaufwand in Kauf nehmen zu müssen.

Mit 123 SmartHotel, der branchenspezifischen Heizungssteuerung für Ihr Hotel- und Gaststättengewerbe, erzielen Sie mit einer geringen Investition von 3-5 €/m² eine Heizkostenersparnis von bis zu 35 % und senken zusätzlich ihre CO2-Bilanz deutlich und nachhaltig. Eine Dämmung der Außenwände beispielsweise würde mit 100 €/m² mehr als das 20-fache kosten und lediglich den gleichen Effekt erzielen.

Das 123 SmartHotel- System ist speziell für das Hotel- und Gaststättengewerbe konzipiert, leicht zu installieren, flexibel mit anderen Geräten wie Bewegungsmeldern oder Videokameras erweiterbar und mit einer komfortablen Online-Steuerung über PC, Tablet-PC oder auch Smartphone-App einfach zu bedienen. Das System arbeitet funkbasiert und bietet die einzigartige MultiCube-Fähigkeit. Diese ermöglicht es jeden Standort über den Cloud-Service durch einen zentralen Verwalter oder individuell durch den Verwalter vor Ort zu steuern.

Durch vordefinierte Heizpläne, die Sie jederzeit individuell nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren können, sparen Sie Zeit und steigern gleichzeitig den Komfort für Ihre Gäste.

Eine Überwachungs- und Alarmierungsfunktion per E-Mail oder SMS sowie die Möglichkeit zur Aufrüstung der Standardlösung mit anderen sicherheits-relevanten Komponenten wie Bewegungsmeldern oder Videokameras ist jederzeit möglich und unterstützt zusätzlich die Sicherheit Ihrer Objekte.

Mit 123 SmartHotel vermeiden Sie nicht nur eine ineffiziente Heizungsnutzung, sondern Sie steigern auch Ihre Energieeffizienz, Ihren Komfort und die Sicherheit Ihrer Objekte.

Das Energiemanagementsystem der 123 SmartEnergy GmbH macht Energiesparen leicht und bietet darüber hinaus ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Senken Sie Ihre Betriebskosten und tun Sie Gutes für die Umwelt.

 

Diese Pressemitteilung wurde von 123 SmartEnergy herausgegeben.

Zurück